Die Vereinssportseiten für Koblenz [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
 Schachclub Lechhausen 1908 e.V. 

Sportarten: Schach
Mitglieder: 35

 
Kontakt:
Simpertstr. 6
86153 Augsburg


1. Vorsitzender: Valentin Usselmann
Mittlerer Lechfeldweg 44
86316 Friedberg
Telefon: 0821-61325

EMail: scl@hjk-web.de

Homepage: www.hjk-web.de
 
 Nachrichten 
Schach: (08.03.2006, 19:39 Uhr)
 
A-Klasse: Kaum noch Chancen auf den Aufstieg

Vor dem A-Klassen-Match gegen den TSV Haunstetten III war klar, daß im Falle eines Sieges die zweite Mannschaft des Schachclub Lechhausen eine hervorragende Ausgangsposition im Kampf um den Aufstieg würde einnehmen können, da am letzten Spieltag der in dieser Spielklasse bisher chancenlose BC Aichach als Gegner auf dem Programm steht. Es lief dann doch jedoch anders als erhofft, denn man kassierte eine 3,0 : 5,0-Niederlage. [mehr...]
 
Schach: (08.03.2006, 19:33 Uhr)
 
Lechhausen I sichert Verbleib in der Schwabenliga

Mit einer gewissen Portion Skepsis traten die Spieler des Schachclub Lechhausen in der Schwabenliga II bei der SG Augsburg an. Denn während die Heimmannschaft in Bestbesetzung antreten konnte, mußten die Gäste vier Ersatzleute aufbieten. Dennoch gelang es ihnen, wenn auch etwas glücklich, das Match mit 4,5 : 3,5 Punkten zu gewinnen und sich vorzeitig den Klassenerhalt zu sichern. [mehr...]
 
Schach: (08.03.2006, 19:26 Uhr)
 
Viel Arbeit für Lechhausen

Obwohl die Gäste aus Thierhaupten diesmal nur mit einer notdürftig zusammengekratzten Mannschaft antreten konnten, mußte sich die A-Klassen-Mannschaft des Schachclub Lechhausen lange mühen, ehe der 5,0 : 3,0-Erfolg eingefahren war. [mehr...]
 
Schach: (05.02.2006, 19:54 Uhr)
Ein Zug fehlt zur großen Überraschung
Am fünften Spieltag der Schwabenliga II vermochte die erste Mannschaft des Schachclubs Lechhausen dem hohen Favoriten BC Aichach ein 4:4-Unentschieden abzutrotzen. Eine kleine Überraschung, aus der leicht sogar eine große hätte werden können. [mehr...]
 
Schach: (13.12.2005, 18:54 Uhr)
Große Pleite in Kriegshaber
Fast bis auf die Socken ausgezogen wurde die erste Mannschaft des Schachclubs Lechhausen 1908 in ihrem Schwabenliga II-Spiel vom SK Kriegshaber II. Angesichts der Tatsache, daß ihm genau die Hälfte der Stammbesetzung nicht zur Verfügung stand, hatte Mannschaftsführer Josef Zunic von vornherein keine Siegesfeier eingeplant. [mehr...]
 
Schach: (12.11.2005, 15:57 Uhr)
Doppelpatzer
Zwei vermeidbare Niederlagen mußten die Lechhauser Schachteams einstecken: in der Schwabenliga II unterlag die erste Mannschaft des SCL dem SK Kötz/Ichenhausen mit 3,5:4,5 Punkten, in der B-Klasse hatte Lechhausen III gegenüber dem GSV Friedberg mit 3:5 das Nachsehen. [mehr...]
 
Schach: (27.10.2005, 19:12 Uhr)
Erste Punkte für den Neuling
Achtbar schlug sich die neu gegründete Vierte Mannschaft des Schachclubs Lechhausen anlässlich ihres Einstandes in der Augsburger C-Klasse beim SK Gersthofen III. [mehr...]
 
Schach: (07.10.2005, 16:22 Uhr)
Saisonstart mit Doppelschlag
Erfolgreicher Start in die neue Schachsaison: sowohl die Zweite als auch die Dritte Mannschaft des SC Lechhausen konnten ihr Auftaktspiele in der A- bzw. B-Klasse für sich entscheiden. [mehr...]
 
Schach: (29.09.2005, 21:19 Uhr)
SC Lechhausen beginnt mit „offizieller“ Jugendarbeit
Bisher unterstützt der Schachclub Lechhausen zwar die Schachschule Klaus Schielke in der Hammerschmiede, ebenso den Aufbau einer Schach-AG an der Volksschule Hochzoll-Süd durch seine Mitglieder Josef Willmeroth und Wolfgang Miosga. Eine eigene Jugendarbeit gab es bis dato aber noch nicht. [mehr...]
 
Schach: (22.09.2005, 18:13 Uhr)
Entscheidung in der fünften Runde
Mikhail Umansky, Internationaler Meister im Dienste des TSV Haunstetten, entschied das vom Schachclub Lechhausen durchgeführte Schnellschach-Open 2005 zu seinen Gunsten. Genau wie im Vorjahr fiel die Entscheidung in der fünften Runde, denn abermals traf Umansky dort auf FIDE-Meister Aleksander Vuckovic. [mehr...]
 
Schach: (05.09.2005, 19:28 Uhr)
Lechhausen Schnellschach-Open 2005
Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr veranstaltet der Schachclub Lechhausen am Freitag, 16. September, zum zweiten Mal ein offenes Schnellschachturnier. Meldeschluß ist um 19:30 Uhr. [mehr...]
 
Schach: (07.06.2005, 18:58 Uhr)
Schachclub im neuen Spiellokal - Kramar schwäbischer Vizemeister
Am Freitag, dem 10.6., weiht der Schachclub Lechhausen sein neues Spiellokal in der Simpertstraße 6 (im Pfarrheim St.Simpert) mit einem freien Schnellschachturnier ein. Teilnehmen kann jeder Schachliebhaber, eine Mitgliedschaft in einem Verein ist dazu nicht notwendig, die Kenntnis der Schachregeln genügt. [mehr...]
 
Schach: (27.04.2005, 19:09 Uhr)
B-Klasse: Eine Niederlage, die nicht weh tut / Schwabenliga: SC Lechhausen weiter dabei
Obwohl es am letzten Spieltag der B-Klasse im Match zwischen dem BC Aichach III und dem SC Lechhausen III (Endergebnis 5,5 : 2,5) für beide Teams offiziell darum ging, sich einen Aufstiegsplatz zu sichern, lief das Treffen in gelöster Atmosphäre ab. [mehr...]
 
Schach: (16.04.2005, 10:05 Uhr)
Abstieg besiegelt
Mit einer winzigkleinen Chance, den Klassenerhalt doch noch zu schaffen, war die zweite Mannschaft des Schachclub Lechhausen in den letzten Spieltag der Kreisklasse II gegangen. Die 2:6-Heimniederlage gegen SG Augsburg III besiegelte jedoch endgültig den Abstieg in die A-Klasse. [mehr...]
 
Schach: (02.04.2005, 16:42 Uhr)
Sieg wird Abstieg kaum verhindern
Die zweite Mannschaft des Schachclub Lechhausen konnte am vorletzten Spieltag der Kreisklasse II mit dem 5,0 : 3,0-Erfolg beim SV Thierhaupten doch noch beweisen, daß sie nicht gar so schlecht ist, wie man nach einem Blick auf die Tabelle vermuten könnte. [mehr...]
 
Schach: (25.03.2005, 12:03 Uhr)
Schwabenliga: Drin oder nicht drin?
Um ihren Verbleib in der Schwabenliga II auf jeden Fall zu sichern, hätte die erste Mannschaft des Schachclub Lechhausen einen Sieg gegen den GSV Friedberg benötigt. Nach hartem Kampf sprang jedoch nur ein 4:4 Unentschieden heraus. [mehr...]
 
Schach: (16.03.2005, 19:37 Uhr)
Schachpokal: Eine Überraschung und das Ende einer Serie
In der ersten Runde des Schach-Kreispokals Augsburg sorgte der SC Lechhausen für eine faustdicke Überraschung. Die wegen vieler Absagen erst im letzten Augenblick noch „zusammengekratzte“ Verlegenheitsmannschaft des SCL konnte den hohen Favoriten TSV Steppach mit 2,5:1,5 aus dem Rennen werfen. [mehr...]
 
Schach: (12.03.2005, 10:37 Uhr)
Kein Sieg - und dennoch zufrieden
Nach einem 4:4 gegen den wiedererstarkten GSV Friedberg bietet sich der dritten Mannschaft des Schachclub Lechhausen weiterhin die Möglichkeit, am letzten Spieltag der B-Klasse doch noch einen der beiden Aufstiegsplätze zu erklimmen. [mehr...]
 
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1010815 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Gewinnspiel
Wer ist der erfolgreichste Eishockeyspieler aller Zeiten?
Steve Yzerman
Mario Lemieux
Jaromir Jagr
Wayne Gretzky
  Das Aktuelle Zitat
Franz Beckenbauer
Ich habe in einem Jahr 16 Monate durchgespielt!
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016