Artikelausdruck von Freestyle Koblenz


Basketball:
(TV Weingarten Lions)

Herren: TV Weingarten - TSB Ravensburg (89:63)

Nach dem soliden Saisonstart der TV Weingarten Herren mit zwei Siegen gegen Salem (100:29) und Tettnang (70:49) stand das erste Heimspiel gegen den TSB Ravensburg an. Die beiden bis dahin ungeschlagenen Mannschaften trafen in der Burachhalle zum Lokal Derby aufeinander.
Die Löwen starteten mit einer angriffslustigen Ganzfeld-Pressverteidigung, die den Gegnern den einen oder anderen Ballverlust abverlangte. So lagen die Turmstädter schnell mit 8:0 zurück. Wie zu erwarten fanden sie jedoch bald ins Spiel und kamen zur Viertelpause auf einen Spielstand von 21:17 heran.
Im zweiten Viertel spielten beide Teams auf Augenhöhe, keine der Mannschaften konnte dem Gegner ihr Spiel vollends aufzwingen. Dennoch bauten die Lions ihre Führung auf 39:30 aus.
Das Thema der Halbzeitbesprechung war eindeutig: Verteidigung!
Und das setzten die Löwen sofort um: Die sehr gute Team-Verteidigung ließ im dritten Viertel nur 15 Punkte der Gäste zu. Gleichzeitig bescherten die vielen Ballverluste der Ravensburger den Löwen viele einfache Punkte und in Kombination mit dem immer besser in Schwung kommenden Angriff konnten allein in diesem Viertel 31! Punkte erzieht werden. Gekrönt wurde dieses Viertel durch einen Dunking durch Flügelspieler Claudius Teufel. Somit stand es zum Ende des dritten Viertels: 70:45
Auch das letzte Viertel kontrollierten die Lions, der Sieg war zu keinem Zeitpunkt mehr in Gefahr. So konnten die Lions das Spiel mit einem Endstand von 89:63 mit nach Hause nehmen. Mit dem dritten Sieg in Folge setzen sich die Lions als einziges ungeschlagenes Team an die Tabellenspitze.
Autor: Nina Kirsch


Autor: nina
Artikel vom 17.10.2009, 08:35 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003