Artikelausdruck von Freestyle Koblenz


Kegeln:
(Verein Itzehoer Sportkegler (VISK) e.V.)

ISV 09: Vierter Platz beim Prignitz-Pokal - Tiedje mehrmals im "Stechen"

 








Seedorf. / Itzehoe. (Schü.) Die Bundesligamannschaft des Itzehoer SV von 1909 hat ihren ersten Auswärtstest hinter sich. Am zurückliegenden Sonntag nahmen die Kegelsport-Athleten vom Lehmwohld beim befreundeten Bundesliga-Klub SVL Seedorf von 1919 am erstmals ausgetragenen "Prignitz-Pokal" der Sparkasse Lenzen teil.

In aller Kürze: Die Männer um ihren Kapitän Ingo Nowak belegten in dem nach dem Europacup-Modus ausgetragenen Wettbewerb (Wertung nicht nach gefallenen Hölzern, sondern nach Punkten im direkten Vergleich "Mann gegen Mann" auf jeder Bahn) einen nicht wirklich zufriedenstellenden vierten Platz. Gewinner wurde mit dem SVL Seedorf von 1919 I erwartungsgemäß die Bundesliga-Riege der gastgebenden Prignitzer, Zweiter die Landesliga-Riege SVL Seedorf von 1919 II. Dritter innerhalb der "Treppchenwertung" war der ebenfalls eingeladene SV 90 Fehrbellin, der ebenfalls in der höchsten deutschen Spielklasse antritt.

In der Einzelwertung schaffte es Thomas Tiedje vom ISV 09 als einziger auswärtiger Kegler nach starken Auftritten in mehreren "Stechen", bis ins Finale der besten Vier einzuziehen. Dort scheiterte der Störstädter nur ganz knapp an dem dritten Platz und belegte somit den vierten Rang.

Alle Resultate im Überblick:

http://img68.imageshack.us/my.php?image=prignitzpokalsvlseedorfts2.jpg


Kegeln im Netz:

www.ISV09.de
www.KegelReport.de
www.kkvsteinburg.2page.de




Autor: gusc
Artikel vom 08.09.2008, 00:04 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003