Artikelausdruck von Freestyle Koblenz


Basketball:
(SC Lerchenberg)

SCL-Damen peilen dritten Sieg in Folge an

 
Nach den Erfolgen beim 1. FC Kaiserslautern und zuhause gegen den TV Kirchheimbolanden haben sich die Damen von Frank Müller etwas Luft im Abstiegskampf verschafft. Mit demselbigen wollte man eigentlich nichts zu tun haben. Aber wie schon in den letzten Jahren kämpfen die Damen mit der mangelnden Trainingsbeteiligung und den diversen anderweitigen Verpflichtungen an den Wochenenden.
Auch in dem sehr wichtigen Spiel gegen den TV Oppenheim stehen wieder einmal große Fragezeichen hinter einigen Spielerinnen. Dafür wird erstmals die Schweizerin Christelle Degrada zum Einsatz kommen, die allerdings sicherlich einige Spiele Eingewöhnung benötigt, bevor sie eine echte Verstärkung für das Team wird. Definitiv ausfallen wird Nele Möhlmann, die sonntags ihren journalistischen Pflichten nachkommen muss.
Bleibt zu hoffen, dass Natalie Hertlein und Judit Gyulai an die gute Form der letzten Spiele anknüpfen können und ihr sicheres Schusshändchen beibehalten. Sehr großes Augenmerk wird auch auf die Defense zu legen sein, denn die Oppenheimerinnen verlassen sich in der Offense hauptsächlich auf zwei Spielerinnen. Fest vorgenommen haben die SCLerinnen sich auch, den Zuschauern ein attraktiveres Spiel als am vergangenen Wochenende zu liefern. Egal, wie gut der Gegner auch ist, diesmal will man selbst gut spielen. Anpassen gilt nicht.


Autor: axbe
Artikel vom 17.10.2003, 17:46 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003