Artikelausdruck von Freestyle Koblenz


Fußball:
(SV Gehlert e.V.)

Aktion "Äpfel für Kinder in Not" - Verkauf & Spende

 
Den Erlös vom Verkauf des Apfelsaftes sowie von Kaffee, Kuchen und Apfelglühwein spendet die 1. Fußballmannschaft des SV Gehlert, Initiator der Hilfsaktion, an den kleinen Jungen "Louis" in Gehlert. Louis R. ist 6 Jahre und wohnt mit seinem großen Bruder Luca (10) und seiner Mama Michaela in Gehlert. Seit seiner Geburt leidet Louis an einem Gen-Defekt und meistert sein Leben aus dem  Rollstuhl. Er ist ein aufgeweckter kleiner Junge im Vorschulalter. Von der Spende möchten wir ihm eine Delphin-Therapie ermöglichen, die sehr kostenintensiv ist.

Vielen Dank an die Bürgerinnen und Bürger, die uns sowohl bei der Apfelernte als auch bei der Verkaufsaktion und mit dem reichlichen Verzehr von Kaffee, Kuchen und Apfelglühwein unterstützt haben. Hansa Boll, Cheftrainer und Kopf der Spendenaktion freut sich, den Erlös in Höhe von 1.234,79 Ä an Louis zu übergeben. Nochmals vielen Dank an alle!

Ein besonderer Dank gilt den Mädels Alexandra, Conny, Jenny, Kerstin und Michaela, die hinter der Theke den Ansturm bewältigten, der Familie Motzfeld für die Überlassung der Räumlichkeiten, den Firmen "Die Mühlenbäcker", "Bäckerei Weinbrenner", "Café Chocolate" und "Backhaus Hehl", für die Kuchenspende, bei der Firma Mies Service Partner, die uns Anhänger bei der Apfelernte zur Verfügung stellten und nicht zuletzt bei allen anderen, die sich für das leibliche Wohl und dem Gelingen der Aktion verdient gemacht haben.

Nach dem Helfen des Teams beim Sommerfest der Kinderkrebsklinik in Köln, dem Familienfest Kinderkrebsklinik in Bonn und der Ausrüstung der Förderschule "Am Alserberg" in Wissen für die Special Olympics Landesspiele in Speyer war dies die 4. Aktion der 1. Fußballmannschaft in 2015. Hansa Boll: "Jungs, vielen Dank! Da zeigt sich, dass wir ein TOP TEAM sind und das ist uns wichtiger als Punkte!"


Autor: arro
Artikel vom 25.10.2015, 21:01 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003