Artikelausdruck von Freestyle Koblenz


Fußball:
(1. FC Kaiserslautern)

Florian Dick erleidet Muskelfaserriss

Der 1. FC Kaiserslautern muss für etwa zwei bis drei Wochen auf Rechtsverteidiger Florian Dick verzichten. Der 26-Jährige erlitt in der Bundesliga-Partie des FCK beim FC Schalke 04 einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel.
In der 13. Minute musste Dick, der jüngst seinen Vertrag beim Pfälzer Traditionsverein um drei Jahre verlängerte, verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Bei optimalem Heilungsverlauf wäre ein Einsatz im letzten Heimspiel der Saison gegen Werder Bremen möglich.
Der Badener wechselte 2008 vom Karlsruher SC zum 1. FC Kaiserslautern. Er absolvierte bisher 30 Bundesliga-Spiel für den FCK (27) und den KSC (3) und erzielte einen Treffer. In der 2. Liga kann er für beide Clubs 146 Spiele und vier Treffer vorweisen.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 24.04.2011, 15:36 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003