Artikelausdruck von Freestyle Koblenz


Fußball:
(1. FC Kaiserslautern)

FCK erhält Lizenz für die Saison 2011/12 ohne Bedingungen

Die ersten Lizenz-Entscheidungen für Saison 2011/12 wurden getroffen und den Roten Teufeln wurde die Lizenz sowohl für die Bundesliga als auch die 2. Liga ohne Bedingungen im ersten Anlauf erteilt.
Die DFL hat die eingereichten Unterlagen für die Saison 2011/12 in vollem Umfang akzeptiert. Unter der Voraussetzung, das Eigenkapital des Vereins bis zum 31. Dezember 2011 entsprechend der DFL-Statuten zu verbessern und die Planergebnisse einzuhalten, wurde die Lizenz für die kommende Spielzeit bedingungslos erteilt.
„Die reibungslose Erteilung der Lizenz für die kommende Spielzeit ist Ergebnis der seriösen Planungen und nachhaltigen Arbeit, der wir uns beim FCK verschrieben haben. Ein besonderer Dank gilt unseren Mitarbeitern der Abteilung Rechnungswesen und Controlling, welche die maßgeblichen Arbeiten geleistet haben“, so Vorstandsmitglied Fritz Grünewalt, zuständig für Finanzen und Unternehmensentwicklung.
Einige Vereine und Kapitalgesellschaften müssen bis Anfang Juni Bedingungen erfüllen, um die Spielberechtigung für die neue Saison zu erlangen. Keinem Club wurde die Teilnahme an der neuen Spielzeit verweigert.
"Im Sinne eines fairen und integeren Wettbewerbs haben wir die Clubs im Rahmen der statuarischen Anforderungen auf ihre Leistungsfähigkeiten geprüft. Erstmals kamen dabei auch die verschärften Regelungen des Lizenzierungsverfahrens zur Anwendung, die die Mitglieder des Ligaverbands auf ihrer Generalversammlung im August 2010 beschlossen hatten", sagt Werner Möglich, Direktor Lizenzierung der DFL.
Die DFL überprüft als satzungsgemäß erste Instanz neben der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit auch infrastrukturelle, rechtliche, personell-administrative, medientechnische, sicherheits-technische und sportliche Kriterien, die in der Lizenzierungsordnung definiert sind.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 26.04.2011, 15:36 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003