Artikelausdruck von Freestyle Koblenz


Wandern:
(SV Gehlert e.V.)

"Starke Büffel" 2009 in Brandberg / Tirol

 
Von unserer Unterkunft aus haben wir täglich schöne Wandertouren unternommen:
Mit der Penkenseilbahn erleichtern wir uns den Aufstieg zu einem der schönsten Höhenwege um Mayrhofen. Direkt über Mayrhofen finden wir das kleine Berggasthaus Steinerkogel auf 1270m Höhe gelegen und genießen von dort den schönsten Blick von der Sonnenterrasse auf das Zillertal und die umliegenden Berge der Zillertaler Alpen.
Den Speichersee Zillergründl erreichen wir über eine 18 km lange Mautstraße, die für den öffentlichen Verkehr ab dem Gasthof Bärenbad gesperrt ist. Von hier aus ist die Staumauer nur mit dem Bus durch zwei Tunnel erreichbar. 1980 wurde mit dem Bau der Sperre begonnen. Das Sperrwerk ist als doppelt gekrümmte Bogengewichtsmauer ausgeführt.
Das Restaurant "Einkehr zum Adlerblick" liegt auf einer Höhe von ca. 1.900m oberhalb des Speichers Zillergründl. Von hier aus hat man einen wunderbaren Blick auf den Speichersee und eine überragende Aussicht auf die Bergriesen der Zillertaler Alpen.

Am Ende des Zillertals beginnt eines der schönsten Alpenhochtäler, das Tuxertal, mit seinem imposanten Hintertuxer Gletscher am Talschluss. Wir fahren mit der 8er-Kabinenbahn hinauf zur Sommerbergalm, wo uns unser Wanderweg zur Bichlalm (Jausenstation) führt.
Beim Alpendorf Ginzling beginnt die 13,3 km lange Alpenstraße. Diese führt durch das Zemmtal durch mehrere Natursteintunnel vorbei an ausgedehnten Wäldern und malerischen Wasserfällen bis zur Schlegeissperre und zum Stausee. In der neuen "Dominikushütte" auf 1805 m Seehöhe machten wir Rast und genossen eine Runde Enzian und Obstler.

Im Gasthof Thanner, ruhig gelegen (1.092m) haben uns regionale Spezialitäten und ein "Zillertaler Pils" in den gemütlichen Stuben, im Speisesaal oder auf der Sonnenterrasse sehr gemundet. Hier haben wir uns schon zum zweiten Mal bei der sprichwörtlichen Tiroler Gastfreundschaft der Familie Dornauer sehr wohlgefühlt.
Beim "Abschiedsabend" erfreuten wir uns gegenseitig mit einem Brandberger Duett der Geschwister Thanner sowie dem Gesang von Volksliedern mit Unterstützung von Akkordeon, Gitarre sowie einem echten Schwyzerörgeli.
Fotos: Hans Effertz / Text: HWR


Autor: arro
Artikel vom 14.06.2009, 17:50 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003