Artikelausdruck von Freestyle Koblenz


Basketball:
(SC Lerchenberg)

Ziele neu definieren oder weiter in Richtung Tabellenspitze?

 
Am Sonntag treffen die Lerchenberger Landesliga-Herren auf eine Mannschaft, die vor der Saison ebenfalls das Ziel Meisterschaft ausgegeben hat. Während der SCL wenigstens zu Beginn der Saison noch den Erwartungen ent-sprechen konnte, musste die SG Speyer / Schifferstadt gleich zum Auftakt einen herben Rückschlag hinnehmen. Ausgerechnet in eigener Halle setzte es gegen den Aufsteiger Nieder-Olm eine Niederlage.
Mittlerweile haben sich die Pfälzer aber gefangen und zuletzt beim ASC klar gewonnen. Für die SCLer wartet somit nach dem lockeren Sieg gegen die TSG Maxdorf am vergangenen Wochenende im 2. Heimspiel hintereinander ein schwerer Brocken. Dumm, dass ausgerechnet jetzt eine Grippewelle durch das Team von Axel Beckmann fegt. Tobias Issel und Marius Hill werden auf der Center-Position schmerzlich vermisst werden. Dafür wird Balazs Czuczor wieder dabei sein und der zuletzt stark aufspielende Tolga Sancaktaroglu wird notgedrungen gelegentlich auf die tiefe Position ausweichen müssen. Besonders achten werden die SCLer auf den Topscorer des Gegners, Johannes Seither. Schon gegen Maxdorf haben die Lerchenberger einige neue Defense-Varianten getestet und man wird sehen wie diese gegen ein gutes Team funktionieren. Ein spannendes Spiel ist garantiert und der Sieger heißt hoffentlich SCL.


Autor: axbe
Artikel vom 17.10.2003, 17:42 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003