Artikelausdruck von Freestyle Koblenz


Tischtennis:
(TTC Zugbrücke Grenzau)

Champions League: Grenzau peilt Endspiel an

 
Pressemitteilung DTTB

Der deutsche Meister TTC Zugbrücke Grenzau möchte erstmals ins Endspiel der European Champions League einziehen. Halbfinal-Hürde ist der dreimalige Finalist SVS Niederösterreich, der am Sonntag um 14 Uhr zum Hinspiel in der Zugbrückenhalle in Grenzau zu Gast ist. Das Rückspiel steigt dann am Freitag, 14. März, um 20 Uhr in Wien-Schwechat. Die Westerwälder dürfen sich gute Chancen aufs Weiterkommen ausrechnen, denn im Gegensatz zu dem an Niederösterreich gescheiterten Bundesliga-Konkurrenten Ochsenhausen verfügen sie über gute Mittel gegen SVS-Abwehrspezialist Chen Weixing. Die Gäste setzen auf die Auswärtsstärke ihres Spitzenmanns Werner Schlager, der am vergangenen Wochenende seinen neunten österreichischen Einzeltitel holte.


Autor: hh
Artikel vom 06.03.2003, 11:38 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003