Die Vereinssportseiten für Koblenz [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Boxen: (ATV Bad Honnef-Selhof 1907 e.V. / Abt. Boxen)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Bonn
 
NRW-Meister 2015

Die Meisterschaft war in diesem Jahr besonders hochwertig besetzt. Im Viertelfinale am 20.06.15 musste Liridon erst einmal gegen Ataev Magomed zeigen, was in ihm steckt. Der Kämpfer vom BSV Herford ist ein schwierig zu boxender Gegner. Ataev klammerte viel und versuchte, unseren Kämpfer so aus dem Konzept zu bringen. Dies gelang ihm aber nicht und so erreichte Liridon das Halbfinale.

Dort stand er wie schon häufiger in seiner Laufbahn dem Topathleten vom TV Gronau, Malke Buyukkaya gegenüber. Obwohl es nicht sein bester Tag war, konnte sich Liridon ab der zweiten Runde immer deutlicher durchsetzten. In diesem Kampf zeigte er ein paar schöne Schlagkombinationen, die auch deutlich erkennbar ihr Ziel trafen. Dies konnte er auch in der dritten Runde fortführen und so wurde er mit 4:1 zum Sieger erklärt.

Im Finale kam es dann endlich zum schon lange gewünschten "showdown" gegen Vladimir Frühsorger. Der sehr talentierte Boxer vom SC Colonia Köln startete auch gut in die erste Runde und zeigte hier seine Klasse. Anfangs sah es nach einem Sieg des Kölners aus, denn Frühsorger brannte dem ersten Durchgang sein Siegel auf. Er zog unglaubliche Hakenschläge ab, während Klinaku kaum Treffer setzte. Ab Runde zwei drehte sich der Kampf. Frühsorger drosselte das Tempo, er blieb sogar stehen und ging in den Infight. Ein Fehler, wie sich in der Endabrechnung herausstellte, denn im Nahkampf ist Klinaku kaum zu bezwingen. Und auch in diesem Kampf ging Liridon mit 4:1 Kampfrichterstimmen aus dem Ring und wurde damit erneut NRW-Meister.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 39837 mal abgerufen!
Autor: arro
Artikel vom 29.06.2015, 16:25 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1013793 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 25.04. (ATV Bad Honnef-Selhof 1907 e.V. / Abt. Boxen)
Ring frei! - Athleten & Poeten im Kurhaus
- 01.04. (ATV Bad Honnef-Selhof 1907 e.V. / Abt. Boxen)
"Box-Slam" - Boxer und Literaten im Ring
- 21.02. (ATV Bad Honnef-Selhof 1907 e.V. / Abt. Boxen)
2. Boxtraining mit dem SV Gehlert
- 01.06. (ATV Bad Honnef-Selhof 1907 e.V. / Abt. Boxen)
100. Kampf und MABV-Meister
- 16.03. (ATV Bad Honnef-Selhof 1907 e.V. / Abt. Boxen)
Liridon Klinaku siegt auch in Aachen
- 21.09. (ATV Bad Honnef-Selhof 1907 e.V. / Abt. Boxen)
NRW-Meisterschaften 2014 in Köln
- 08.05. (ATV Bad Honnef-Selhof 1907 e.V. / Abt. Boxen)
Boxturnier des TV Alzey - Dauereinsatz für ATV-Boxer und Trainer
- 30.03. (ATV Bad Honnef-Selhof 1907 e.V. / Abt. Boxen)
MABV-Meisterschaften 2014
  Gewinnspiel
Wie viele Mannschaften steigen in die erste Fußballbundesliga auf?
Zwei
Drei
Vier
Zwei und der dritte geht in die Relegation
  Das Aktuelle Zitat
Thorsten Legat
(bei Verdacht auf Beinbruch:) Zum Glück habe ich nur eine Struktur.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016