Die Vereinssportseiten für Koblenz [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
American Football: (FRANKFURT PIRATES)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Frankfurt
 
Hessen Schoppe: souveräner Sieg der Frankfurt Pirates

Im ersten Heimspiel der Saison besiegte die Mannschaft der Frankfurt Pirates die Darmstadt Diamonds in der Commerzbank-Arena mit 42:7 vor beindruckender Kulisse mit rund 6.200 Zuschauern.

Zu Beginn des Spiels dominierte die Defense beider Mannschaften das Spiel, sodass es nach dem ersten Quarter 0:0 stand. Erst im zweiten Quarter konnte das Team der Pirates nach einem Pass von Arthur Rubio auf Randy Agnew (#36) durch den ersten Touchdown in Führung gehen. Mit einem starken Lauf des Darmstädter Runningbacks konnten die Diamonds die einzigen Punkte in diesem Spiel für ihre Mannschaft erzielen. Der nächste Touchdown von Fred Liepner (#83) nach dem Pass von Arthur Rubio verwandelte den Ausgleich schnell wieder in eine Führung, sodass man mit einem Punktestand von 14:7 in die Halbzeit ging.

In der zweiten Spielhälfte konnte die Defense an ihre exzellente Leistung aus der ersten Hälfe anknüpfen. Besonders die zahlreichen Quarterback-Sacks zeigten, wie gut die Frankfurter ihre Gegner unter Kontrolle hatten. Insbesondere Abdul El-Chakifi (#12) erspielte durch zwei Interceptions wertvolle Raumgewinne für die Pirates. Die Offense punktete weiter durch Touchdowns von Fred Liepner, sodass man am Ende des dritten Quarters einen komfortablen Punktestand von 34:7 vorzuweisen hatte. Im letzten Quarter unterstrichen die Frankfurt Pirates ihre Überlegenheit durch einen Touchdown von Orkan Meral (#28), dem durch die erfolgreiche 2-Point-Conversion nach Pass von Swen Friedrich (#88) auf Sened Tesfamicael (#17) die Krone aufgesetzt wurde.

Das nächste Spiel der Frankfurt Pirates ist ein Auswärtstermin am 11. Mai 2014 gegen die Holzgerlinger Twisters. Hier hat die Mannschaft die Gelegenheit an die gute Leistung dieses Spiels anzuknüpfen.

Autor: Wiebke Hartig


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 29509 mal abgerufen!
Autor: cowi
Artikel vom 07.05.2014, 15:10 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1014418 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 25.09. (FRANKFURT PIRATES)
American Football Try-Out bei den Frankfurt Pirates
- 06.04. (FRANKFURT PIRATES)
Frühjahr/Sommer-Trainingszeit hat begonnen
- 22.03. (FRANKFURT PIRATES)
Ein frischgebackener Pirates Schiedsrichter!
- 21.02. (FRANKFURT PIRATES)
Cheerleading - SPRING TRY-OUT bei den Frankfurt Pirates
- 27.01. (FRANKFURT PIRATES)
Bei den Pirates wird wieder Flag-Football gespielt!
- 10.01. (FRANKFURT PIRATES)
Trainingsauftakt der Pirates Football-Jugend
- 28.11. (FRANKFURT PIRATES)
Pirates erhalten Sportpreis 2016 „Sport kennt keine Grenzen“
- 07.10. (FRANKFURT PIRATES)
Die Frankfurt Pirates Football-Abteilung lädt ein zum Herbst-Tryout am Sonntag. den 30. Oktober 2016
  Gewinnspiel
Welche Trikotnummer trug der erfolgreichste Basketballspieler aller Zeiten, Michael "Air" Jordan?
34
26
29
23
  Das Aktuelle Zitat
Fabricio Hayer
Ich weiß auch nicht, wo bei uns der Wurm hängt.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016