Die Vereinssportseiten für Koblenz [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Inline Skaten: (Brandenburgischer Rollsport- und Inline-Verband)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Potsdam
 
update: Erfolgreicher Abschluß der Saison 2009 für die LLG-Speedskater

An den letzten beiden Wochenenden fanden auch die letzten Wettkämpfe der LLG-Speedskater im Jahre 2009 statt:
auf der Bahn beim XI. Lilienthalpokal in Anklam vom 12.09. - 13.09.09 und auf der Straße bei der dritten und damit letzten Station des SCC Skating KidsCup am 19.09.09 kurz vor dem Start zum traditionsreichen Berlin-Marathon.
Dank der großzügigen Unterstützung durch das Jüterboger VW-Autohaus Klaus konnte eine Delegation von drei Erwachsenen und 8 Kindern der LLG-Skater bei den Rennen des XI.Lilienthalpokals in Anklam starten.
Auf der dortigen 250 m –Flachbahn mußten in jeder Altersklasse unterschiedlich lange Strecken bewältigt werden, bevor die jeweiligen Mehrkampfsieger feststanden. Der auch in diesem Jahr wieder nicht zu vermeidende Regen konnte dabei die gute Laune und Form vor allem der Skate-Kids nicht groß beeinträchtigen
Im Wettkampf mit Startern aus Anklam, Berlin, Gera, Halle, Erfurt, Falkensee/Oranienburg und Meißen wurden durchweg gute und sehr gute Ergebnisse erzielt.
Sieger und Pokalgewinner wurden in ihren Altersklassen: Josefine Wirtz - Altersklasse Schüler B 9w (Mehrkampf über 200 m, 300 m und Geschicklichkeit), Bastian Kümmel in der AK Schüler B 8m (Mehrkampf über 200 m, 300 m und Geschicklichkeit), Iris Hanisch in der AK 40 (Mehrkampf über 300 m Einzelsprint, 1000m und 3000 m). Iris war erstmals nach fast 4-monatiger Verletzungspause wieder am Start. Ralph-Dieter Michel in der AK 50 (300 m Einzelsprint, 1000 m und 3000 m) und hätte sogar den Mehrkampf der AK 30 bis 50 gewonnen. Fabian Kümmel in seiner Anfängerklasse über die Strecken 100 m und 300 m. Er nahm auch den Kampf um die schnellsten Runde gegen die Spitzenskater der Aktiven auf. Er gewann zwar nicht die ausgelobte Torte, wurde aber von allen Anwesenden kräftig angefeuert.
Gute Leistungen zeigte weiterhin Justin Hanisch in der AK Schüler 11m. Trotz Verletzung am Knie und längerer Trainingspause biss er sich wirklich durch und belegte in der Mehrkampfwertung (200 m, 1000 m und Geschicklichkeit) den 3. Platz.
Hans-Moritz Herrmann belegte Platz 3 in der Altersklasse Jugend 12m wie auch Sibylle Kagelmacher 3 in der AK 40w.
In den Anfängerklassen erreichte Marius Höfchen den 2. Platz, Denise Mangold Platz 5 und Gina Voigt Platz 7.
Den Abschluss der Pokalwettkämpfe bildeten wie immer die Staffeln. Hier stellten sich von der LLG Hans-Moritz Herrmann, Josefine Wirtz und Denise Mangold dem Starter. Moritz bildete mit Tim Ziegeldecker von der Renngemeinschaft Oranienburg/Falkensee ein Team. Sie liefen auf Platz 2. Josefine und Denise bildeten mit Nele Buchholz aus Oranienburg/Falkensee eine Mannschaft. Bei dieser Staffel wuchs Josefine über sich hinaus. Am Ende reichte es dann mit dem 4. Platz leider nicht ganz für das Podest.
Der allerletzte Wettkampf des Jahres fand für die Kids dann am 19.09.09 am Brandenburger Tor in Berlin – und bei eigentlich hochsommerlichen Temperaturen statt.
An diesem Tag wurden die letzten Punkte um die Gesamtsiege des SCC Skating KidsCup vergeben. Je nach Alterskategorie mussten eine, zwei bzw. sechs Runden am und durch das Brandenburger Tor absolviert werden.
Die besten Ergebnisse vollbrachten erneut die jüngsten Starter.
Fabian Kümmel hatte sich bereits ein nicht mehr zu übertreffendes Punktekonto erkämpft und ging die Sache ruhiger an. Er hatte eine Runde (ca. 500 m) zu bewältigen und kam im letzten Wertungslauf auf Platz 2. Christoph Krüger startete in der gleichen Alterskategorie und schob sich mit seinem souveränen Tagessieg in der Gesamtwertung sogar noch auf Platz 2.
Bastian Kümmel lief zwar ein gutes Rennen, konnte aber die nicht mehr ausreichend Punkte aufholen. So kam er wie Lea-Sophie Herrmann, Hans Moritz Herrmann, Denise Mangold, Gina Voigt, Leon und Lewin Reißmann, Franz Schommert, Domenik Semrau an diesem letzten Wettkampftag nicht auf das Siegerpodest.
Alle jubelten aber den Kleinsten bei der abschließenden Siegerehrung vor dem Brandenburger Tor zu.

Bericht: I. Hanisch


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 56378 mal abgerufen!
Autor: raro
Artikel vom 22.09.2009, 20:57 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 999917 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 04.12. (Brandenburgischer Rollsport- und Inline-Verband)
Weihnachtsfeier 2010
- 26.10. (Brandenburgischer Rollsport- und Inline-Verband)
Eröffnung Rollsport Shop in Potsdam
- 03.10. (Brandenburgischer Rollsport- und Inline-Verband)
Potsdamer Rollkunstläufer erfolgreich in Dresden
- 23.08. (Brandenburgischer Rollsport- und Inline-Verband)
Rollkunstlauf Lehrgang in Potsdam
- 18.04. (Brandenburgischer Rollsport- und Inline-Verband)
SCC-Skating KidsCup 2010
- 28.03. (Brandenburgischer Rollsport- und Inline-Verband)
Erfolgreicher Saisonstart für Speed-Team Flaeming-Skate!
- 31.08. (Brandenburgischer Rollsport- und Inline-Verband)
Super Bedingungen auf dem DEKRA-Testgelände beim 1. Lausitzmarathon (Lausitzring) im Rahmen des Mitteldeutschen-Skating-Cups (MSC)
- 31.08. (Brandenburgischer Rollsport- und Inline-Verband)
Souveräner Auftritt der LLG-Speedskating-Kids an der Berliner „Goldelse“
  Gewinnspiel
Wo findet das Neujahrsspringen der Vierschanzentournee statt?
In Oberstdorf
In Innsbruck
In Garmisch Partenkirchen
In Bischofshofen
  Das Aktuelle Zitat
Jürgen Klinsmann
Des sin Gefühle, wo man schwer beschreibe kann. (nach dem EM-Finale '96)
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016