Die Vereinssportseiten für Koblenz [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Wandern: (SV Gehlert e.V.)
 
"Zwischen Ochsenbruch und Schmitteborn" - Gehlerter Moor- und Meilergeschichten

Im Moorgebiet "In den Aschern" galt es zu allererst auf die eigene Sicherheit zu achten, lauerten hier doch vielerlei Gefahren.
Für die trotz schlechter Witterung zahlreich erschienenen Kinder und Jugendlichen war es kaum vorstellbar, dass die Gehlerter hier noch bis in die 1960er Jahre Landwirtschaft betrieben hatten.
An einigen Stellen zeigten sich die Eigenarten des Moorgebietes besonders eindrucksvoll. Vor allem die bis zu zwei Meter tiefen Quelllöcher brachten den nötigen Respekt vor einem Gelände, das die Teilnehmer wie einen "Wackel-pudding" überschritten.
Die Geschichten über den im Moor eingebrochenen Ochsen und die bei der Anlage eines Teiches versunkenen Raupe fanden aufmerksame Zuhörer. Und die Hinweise von Markus Kunz über die Bedeutung der Aschern als Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen fanden ihre eindrucksvolle Bestätigung in der Beobachtung von Fröschen und Molchen, insbesondere aber eines Schwarzstorches, der im Bereich der Rothbachquelle auf Nahrungssuche war.

Über die alte Grenzschneise führte der Weg weiter zum Schmitteborn. Dort waren es insbesondere die alten, vor vielen hundert Jahren betriebenen Meilerplätze, die bei den Teilnehmern auf reges Interesse stießen. Und die Frage, was die alten Gehlerter außer Waffen dort wohl produziert haben mögen, ob es gar Raketen waren, die dort hergestellt und abgeschossen wurden, diese Frage musste Markus Kunz offen lassen. Ihr soll im Herbst 2009 erneut nachgegangen werden, wenn die Kinder und Jugendlichen bei einer Biotoppflegeaktion helfen werden.

Resümee: Eine für Kinder und Jugendliche sehr interessante Aktion, die man – so der Vorschlag des Mitwanderers und Vorstandsvorsitzenden Hans-Werner Rörig - in gleicher oder abgewandelter Form durchaus auch einmal für einen Vereinswandertag in den Blick nehmen könnte.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 3468 mal abgerufen!
Bildergalerie zu diesem Artikel:
"Zwischen Ochsenbruch und Schmitteborn" [zeigen]
Autor: arro
Artikel vom 21.04.2009, 10:43 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1013793 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 04.03. (SV Gehlert e.V.)
1. MTB-Event 2017 - "Nachtfahrt"
- 21.02. (SV Gehlert e.V.)
2. Boxtraining beim ATV Bad Honnef-Selhof
- 25.10. (SV Gehlert e.V.)
Aktion "Äpfel für Kinder in Not" - Verkauf & Spende
- 19.02. (SV Gehlert e.V.)
Badminton-Schnupperkurs beim SV Gehlert
- 17.01. (SV Gehlert e.V.)
Radsport beim SV Gehlert aktuell
- 17.10. (SV Gehlert e.V.)
Mountainbike-Tour mit OPTIMUM 2014
- 02.10. (SV Gehlert e.V.)
Mountainbike: Vulkan-Marathon 2014
- 03.09. (SV Gehlert e.V.)
SVG-Mountainbiker bei RTF in Bad Marienberg
  Gewinnspiel
Wie schnell war der Amerikaner Kevin Young bei seinem in 1992 aufgestellten Weltrekord über 400m Hürden?
46,78
44,56
48,78
50,34
  Das Aktuelle Zitat
Winfried Schäfer
Das ist zwar Gequatsche, aber es bewahrheitet sich immer wieder: Es gibt einen Gott im Fußball!
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016