Die Vereinssportseiten für Koblenz [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
American Football: (TSV SCHOTT Mainz Golden Eagles)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Mainz
 
Eagles mit neuer Spitze-Wechsel in der Abteilungsleitung

Begleitend mit dem Neuaufbau der TSV Schott Mainz Golden Eagles gab es nun auch einen Wechsel in der Führung der Abteilung. In der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde Pat Little zum Nachfolger von Peter Wenke, dem langjährigen Abteilungsleiter und Präsidenten der Mainz Golden Eagles, gewählt. Aufgrund seiner beruflichen und privaten Verpflichtungen stellte Peter Wenke sein Amt zur Verfügung. „Meine Verpflichtungen lassen es immer weniger zu, diese Tätigkeit so auszufüllen, dass es den Verein auf Dauer weiterbringt.“, hieß es in einer Mitteilung an Trainer und Vorstand. Auch mit Blick auf den im neuen Jahr wieder hinzukommenden Spielbetrieb sieht Peter Wenke Bedarf an neuen Ideen und Impulsen, für deren Verwirklichung ihm jedoch mittlerweile die Zeit fehlt.

In einem kürzlich durchgeführten Staff-Meeting erfolgte dann die interne Übergabe an den neuen Abteilungsleiter und Eagles-Präsidenten Pat Little. Bereits seit 1977 lebt der US-Amerikaner, der als ziviler Angestellter bei der US-Army arbeitet, in Deutschland und ist auch hier verheiratet. Über seinen Sohn, der selbst bei den Junior-Eagles spielt, kam er zu den Mainz Golden Eagles. „Ich werde mein Bestes in dieser neuen Position geben um die Golden Eagles für die neue Saison fit zu machen und das Team wieder auf Kurs zu bringen. Mit Hilfe aller Beteiligten in sämtlichen Abteilungen, Erwachsene, Jugend und Cheerleader, wird uns zusammen dies auch gelingen.“, beschreibt er seine neue Aufgabe. Auch wünscht er sich die stärkere Beteiligung von Eltern in den Jugend- und Flagteams sowie eine höhere Trainingsmotivation im Erwachsenen-Team, damit Interesse und Unterstützung auch sichtbar werden.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 5841 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 27.10.2004, 10:33 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1016770 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 28.06. (TSV SCHOTT Mainz Golden Eagles)
Knappe Pleite des TSV Scott Mainz gegen die Naudheim Wildboys
- 25.06. (TSV SCHOTT Mainz Golden Eagles)
Ungeschlagen in die Endrunde
- 08.06. (TSV SCHOTT Mainz Golden Eagles)
Gegen Crusaders blieb die Kiste sauber
- 03.09. (TSV SCHOTT Mainz Golden Eagles)
1. Flagfootball-Liga Rheinland-Pfalz/S.
- 30.07. (TSV SCHOTT Mainz Golden Eagles)
1. Flagfootball-Liga Rheinland-Pfalz/S.
- 31.05. (TSV SCHOTT Mainz Golden Eagles)
1.Flagfootball-Liga Rheinland-Pfalz
- 21.07. (TSV SCHOTT Mainz Golden Eagles)
Letzte Auswärtsbegegnung - Farmers ziehen gegen Eagles sämtliche Register
- 02.05. (TSV SCHOTT Mainz Golden Eagles)
Testlauf für die Eagles: Freundschaftsspiel gegen Darmstadt endet 9:31
  Gewinnspiel
Welcher ehemalige deutsche Nationalspieler trug den Spitznamen "Tante Käthe"
Karl Heinz Rummenigge
Rudi Völler
Felix Magath
Berti Vogts
  Das Aktuelle Zitat
Roland Wohlfarth
Zwei Chancen, ein Tor: Das nenne ich hundertprozentige Chancenauswertung.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016